Geräusche Stoßämpfer,Dome,Hinterachse?

  • Ja, genau das war bei mir auch, wurde gemacht und seitdem ist Ruhe ;)

  • Hallo zusammen,


    bei meinem Karl macht sich, nach einem beschwerdefreien Sommer, wieder dieses Knatschgeräusch bemerkbar, sobald ich über Huckel fahre oder etwas unebener Fläche.
    Hat jemand von euch dieselben Probleme?


    Gruß und einen guten Rutsch :-)

  • Dieses Problem habe ich nicht. Erfahrungsgemäss von meinen früheren Autos war das aber - wie Carl sagt - oft durch niedrige Temperaturen bedingt, insbesondere bei meinen Audi und Peugeot.

  • Hallo,
    ich war letzte Woche dort wegen der Geräusche.
    Immer wenn es feucht wird knarrte es Fürchterlich....PROBLEM erkannt !!!


    Es sind die Halter wo das Bremsseil durchgeführt wird. Geradebiegen das der Seilzug optimal durchgeführt wird und dann die Sache schön mit Fett füllen.


    Meister wollte es auch nicht glauben das dies so ein Krach macht.
    Die hatten ersteinmal auf Stoßdämpfer oder Hinterachsdämpfer getippt.


    Gruß

  • Hallo Tom,


    mach mal ein Foto wo die Dinger genau sitzen, bei mir fängts auch an. Immer rechts. ;(

    Karl, was will Man(n) mehr ? 8o
    Was gibt es heute zum essen ? Poulet a la Peugeot ! Was ist das denn ? Huhn, was von einem Peugeot überfahren wurde !

  • Habe da noch einen Gedanken zu den Geräuschen von hinten...
    Wenn man sich das Wärmeschutzblech" anschaut, welches die Reserveradmulde vom Auspuff schützt, dann sieht das nicht recht stabil aus.
    Wenn ich - unter dem Auto liegend (weil ich eben Fett in die Handbremsschlaufen tun wollte) - an die Reserveradmulde klopfe, dann gibt das ein Klappergerüsch... Dieses Blech sieht aus wie eine grerippte Alufolie. Vielleicht ist das eine weitere Quelle für Klappergeräusche an der Hinterachse.