Spritverbrauch Opel Karl

  • Habe seit 3 Wochen einen neuen Karl Opel mit 75 PS.Mir fällt auf das der Wagen hoher Spritverbrauch hat,der liegt bei 6.9 liter auf 100km


    Der Verkaüfer sagt der Motor müßte sich erst einfahren,habe jetzt 1000km gefahren.Ich habe sowas noch nie gehört.Habe nur Stadtfahrten.


    Kann man mir einen Tipp geben.

  • In der Liste steht er ja quasi mit 4,5L ( ohne Start/Stop) die im Normalfall eh quasi Utopie sind, meist eh plus 1 Liter. Und da du nur Stadt fährst, sehe ich 6- 6,5 Liter als möglich an.


    Das er jetzt noch 0,5- 1 Liter drüber liegt, gestehe ihm zu. Meiner hat auch erst nach ca 5000 km den Verbrauch runtergeschraubt.


    Eine Frage noch....sind da viele Kurzstrecken bei? Denn dann wird sich das nie ändern, da Motor und Öl noch nicht richtig auf Betriebstemperatur.



    Uwe

    Alles KARL oder was! ;)
    KARL ist nicht nur Auto, KARL ist eine Weltanschauung
    OnStar-Free, Intellilink on

  • Ich fahre seit bald 1000 km mit 4,5 L/100 km laut Bordcomputer (wahrscheinlich reale 4,7 oder so). Ich merke, dass v.a. Bundesstraßen und Autobahnen dem Verbrauch zusetzen (dort fahre ich Tempomat 105). Fährt man in der Stadt auf freien Straßen mit wenig Ampeln, hat man sogar leicht eine 3 vor'm Komma.


    Wenn es sich aber um typischen Stadtverkehr handelt, ist der Verbrauch immer hoch. Ich versuch's mal anhand eines etwas übertriebenen Beispiels zu verdeutlichen.


    Angenommen man fährt 15 km in der Stadt im dichten Verkehr in 30 min.
    Davon steht man 10 min an Ampeln/im Stau im Leerlauf.
    Bei etwa 2 L/Stunde im Leerlauf macht das 0,33 L.
    Oder auf 15 km gerechnet: 2,2 L/100 km.


    D.h. obwohl man garnicht mal soooo lange im Stadtverkehr verbringt und mit 15 km für die Verhältnisse einer Stadt durchaus weit kommt, käme selbst ein Normverbrauch-Karl auf 6,7 L/100 km insgesamt. Fährt man hingegen v.a. auf Schnellstraßen und auf freier Bahn, steht also pro 30 min Fahrtzeit nur ein paar min rum, schafft aber dafür knapp 40 km, wird der Leerlaufverbrauch fast vernachlässigbar.


    Und ja, für die 4,5 L/100 km braucht man viel gleichmässigen, zügigen Verkehr, ganz wenig Stau und v.a. viel Disziplin. Alles, was man in einer Stadt oft so gar nicht hat...

  • Moin Moin,
    ich habe im Hamburger Stadtverkehr zur Arbeit (2 x 25Km) einen Verbrauch von 5,5l mit aktiver Klima.
    Was ich festgestellt habe, der Verbrauch mit Super+ steigt etwas.
    Den Reifendruck habe ich auf Max. Beladung eingestellt.

  • Hallo und <3 liches Willkommen im Forum zoom_h2,


    vielen lieben Dank das du hier so freundlich "reingeplatzt" bist.......


    Dennoch danke für Deine Info und bleib uns erhalten


    Gruß in den Norden, Henry

  • Hallo zusammen...


    Nach nunmehr drei Monaten und durchschnittlich 1.100km/Monat, liegt der Spritverbrauch bei meinem Karl bei durchwachsenen 5,3 - 5,5ltr./100km... ;-)


    Für permanent Mittelstrecke ist das schon ok... :-D