• Habe Probleme mit der Klimaanlage nach ca 50 000km ...kein Kühlmittel mehr. Da kein Leck gefunden wurde muss ich die 200 Euro selbst bezahlen....obwohl noch keine 2 Jahr alt

  • 200 € finde ich ziemlich viel Geld, aber es scheint an dem "R1234yf" Kältemittel zu liegen, welches sehr teuer ist. Es soll pro Kilo ab 150 € kosten. Ich schätze mal, dass in die Klimaanlage vom Karl etwa 600 g gehen, daher wohl der hohe Preis.
    Was ich aber nicht verstehe ist, dass das nicht auf Garantie gemacht wurde, ist schon wenig kulant.