Innenraumfilter wechseln

  • Hallo.

    Meinen Karlchen kaufte ich im August 2017 als Neuwagen. Jetzt,nach 41000 Km auf dem Tacho,dachte ich mir es wird Zeit den Innenraumfilter zu wechseln. Also Handschuhfachklappe abgeschraubt und die Box vom Filter geöffnet.

    Die Box war leer?! KEIN Innenraumfilter vorhanden. Also ich war mehr als erstaunt. Wie kann das sein?

    Mein Schwager sagte mir,das hängt damit zusammen,das ich keine Klimaanlage habe. Aber gehört ein Innenraumfilter nicht allgemein zur "Ausstattung",unabhängig ob ich eine Klima habe oder nicht?

  • War denn der Schacht für den Filter verdreckt? Einen Pollenfilter sollte er auf jeden fall haben.

    Wenn der Schacht sauber war würde ich es so lassen wenn er verdreckt war würde ich einen Filter einsetzen.

    Du schreibst der Karl ist von 2017 dann war er ja auch schon bei Opel zur Wartung vielleicht hatten die keinen passenden Filter oder der Azubi hat vergessen einen neuen einzusetzen.

    Karl Edition mit Cool und Sound Paket.
    Gehört meiner Frau aber Waschen und Tanken darf ich ihn :)

  • Also verdreckt war der Schacht nicht. Der Dreck kommt dann ja auch aus den Lüftungsöffnungen raus. Besonders aufgefallen ist das bei den Lüftungsöffnungen unter dem Radioteil. Die nutze ich selten. Und wenn,kam erstmal nen Pfund Dreck raus. Da hätte mir schon auffallen müssen,das kein Filter eingebaut ist.

  • Also eine wirklich schlüssige Erklärung habe ich nicht,warum bei mir kein Innenraumfilter vorhanden war. :/