Reifendruck sensor lässt sich nicht mehr programmieren

  • Moin nach dem ich meine Winterreifen gewechselt habe und die neu Angelernt habe war kurz alles ok. Dann hat vorne rechts der sensor angezeigt ein Fehler und kein reifendruck angezeigt. Dann ging er mal wieder kurz und jetzt zeigt er vorne rechts nichts mehr an. Die anderen 3 sind ok. Ich wollte die neu programmieren aber ich komme da nicht mehr rein. Wenn ich auf ankernen drücke passiert nichts mehr ich meine das hupen das ich neu An lernen kann. Kann mir da jemand einen tip geben. Wäre sehr dankbar Gruß

  • Da wird wohl die Batterie im Sensor alle sein. So weit ich weiß kann man diese nicht austauschen da verklebt.

    Bleibt wohl nur die Möglichkeit einen neuen Sensor verbauen zu lassen.

    Karl Edition mit Cool und Sound Paket.
    Gehört meiner Frau aber Waschen und Tanken darf ich ihn :)

  • Danke für die Antwort. Ich habe jetzt mal den Reifen getauscht vorne nach hinten und umgetreht. Aber ich kann die Sensoren nicht neu anlernen beim drücken an der Seite des hebels ertönt kein hupen. ?

  • Hallo,

    das gleiche Problem hatte ich auch. Der Sensor wurde unter Garantie ausgetauscht, keinerlei Kosten für mich.

    Das mit der verklebten Batterie im Sensor ist ja so unglaublich wie wohl wahr. Ich hatte immer gedacht, dass da ein Umdenken in Sachen Wegwerfgesellschaft stattgefunden hat. War wohl doch nicht so...

  • Ich hatte bislang nur Ärger mit diesen scheiß Sensoren. Alle 4 Winterreifen hatten nach 3-5 Jahren nacheinander Undichtigkeit am Ventil und ich musste das Ventil tauschen lassen. Jedes mal 30 €, das Ersatzventil alleine kostet schon 15 €. Kann es mir nur damit erklären, dass der Reifenhändler bei dem ich sie gekauft habe, irgendwie mit der Technik nicht zurechtgekommen ist und evtl. falsche Ventile verbaut hat. Oder es liegt direkt am verbauten RDKS, was ja noch bescheuerter wäre.


    Da ich meinen TÜV immer 2 Monate überziehe, muss ich in 2 Jahren erst wieder im April, d.h. ich werd die Sensoren in den Winterreifen einfach leer werden, bzw. gar nicht mehr verbauen lassen. Beim TÜV kommt so ein blinkendes Kontrolllicht ansonsten wahrscheinlich nicht so gut an.


    Gibt nichts, was für diesen Schwachsinn spricht, außer noch ein bisschen Geldschneiderei. Ob ein Reifen kritisch wenig Luft hat, sieht man mit bloßem Auge und die Gefahr eines Reifenplatzers ist utopisch niedrig. Und ich hab auch noch nie von undichten Ventilen gehört, außer anscheinend wenn sie mit diesen RDKS-Sendern verschraubt sind.

  • Leidiges Thema RDKS. Einfach nur gruselig. Meine originale von Opel halten tatsächlich noch (jetzt 4,5 Jahre alt)....werden aber wohl sehr bald fällig.

    Die für den Winterreifensatz mussten alle nach 2 Jahren getauscht werden. Zum Glück hatte ich noch Garantie. Der Händler hatte seine wahre Freude daran.


    Wer diesen Mist erfunden hat, gehört.........

    Alles KARL oder was! ;)
    KARL ist nicht nur Auto, KARL ist eine Weltanschauung
    OnStar-Free, Intellilink on

  • Bei unseren Karl geht es nun auch los das sich die Sensoren verabschieden. Vor sechs Wochen der erste gestern der zweite.Und der ganze Mist kostet sehr viel Geld,könnte die Teile zwar günstig im Netz besorgen aber der Reifenhändler würde diese nicht einbauen. Der erste ausgetauschte Sensor hat inklusive Montage 75 € gekostet,nur mal so im Netz gibt es 4 für zusammen 80 €.

    Karl Edition mit Cool und Sound Paket.
    Gehört meiner Frau aber Waschen und Tanken darf ich ihn :)

  • Lass die Grütze einfach in einem Reifensatz komplett weg oder hast du Ganzjahresreifen? Bzw. erst zum TÜV-Termin tauschen, für was anderes brauchst du's eh nicht.

    Besser werden die Reifen durch eine Neumontage (ich nehme mal an, es wird nur der Sensor getauscht) auch nicht... 75 € für Austausch (inkl. Ventil und Wuchten?) ist sogar noch ein guter Preis. Dein 20 € Internetsensor (ohne Ventil?) würde den Preis vielleicht auf 50 € drücken...


    Selbst bei einem Unfall müsste dieser auf die fehlenden Sensoren zurückzuführen sein, dann könnte(!) man dich in Regress nehmen. Würd ich einfach riskieren, hat über 100 Jahre ohne den Scheiß geklappt und wer nen schleichenden Druckverlust nicht ohnehin beim Lenken oder bei der regelmäßigen Sicht-/Druckkontrolle bemerkt, hat eigentlich eh nix hinterm Steuer zu suchen...

  • Hat gerade erst neue Ganzjahresreifen bekommen und da der Wagen meiner Frau gehört soll er schon in Ordnung sein.

    Karl Edition mit Cool und Sound Paket.
    Gehört meiner Frau aber Waschen und Tanken darf ich ihn :)

  • Bei GJR ist es in der Tat schwierig. Dafür braucht man auch nur einen Satz Sensoren :thumbup:


    Was hat das mit dem Geschlecht zu tun? Meine Frau hatte noch nie ein Auto mit RDKS, geschweige denn ein Auto, das ich als i.O. bezeichnen würde (es fuhr halt...). Meine Mutter hatte auch mal so nen Sensorscheiß, ihre Lösung für die (sensorlosen) Winterreifen war ein Pflaster auf der Kontrollampe :P

  • das Auto fährt aber auch ohne die Dinger, so würde ich das machen wenn es mir zu teuer ist


    früher gab es auch keine Reifen Sensoren

    :D Mein Computer kann alles, wegen seiner 64 Bit! Wenn ich 64 Bit intus habe, kann ich auch alles :D

  • das Auto fährt aber auch ohne die Dinger, so würde ich das machen wenn es mir zu teuer ist

    Ja aber nur bis zum nächsten TÜV. Denn wenn die Lampe ständig leuchtet gibt es keine Plakette.

    Karl Edition mit Cool und Sound Paket.
    Gehört meiner Frau aber Waschen und Tanken darf ich ihn :)

  • Ja aber nur bis zum nächsten TÜV. Denn wenn die Lampe ständig leuchtet gibt es keine Plakette.

    OK da hätte ich jetzt nicht daran gedacht der TÜV... ja ist schon der Hammer mit was man heute alles so Kohle macht...


    kann man diesen Fehler der angezeigt wird nicht mit dem HHOBD löschen? muss ich beim nächsten mal wenn der Luftdruck nicht stimmt probieren ;)

    :D Mein Computer kann alles, wegen seiner 64 Bit! Wenn ich 64 Bit intus habe, kann ich auch alles :D